Foto: Überbau/Johannes Grünbeck

Der Architekturwettbewerb zur Neugestaltung des ehemaligen Kinostandortes Cineplexx an der Reichsbrücke wurde im September 2012 abgeschlossen. Aus ihm ging das Architekt*innenteam project A01 architects um Andreas Schmitzer und Maria Planegger als Sieger hervor. Dem Wettbewerb folgte ein langwieriges Baubewilligungsverfahren und eine zum Teil auch heftig in den Medien ausgetragene Diskussion über das Projekt.

Nun, zwölf Jahre später, steht der mit 180 Metern und 48 Stockwerken höchste Wohnturm Österreichs - die direkt an der Neuen Donau gelegenen DANUBEFLATS - unmittelbar vor der Übergabe. Genau der richtige Zeitpunkt, um das Projekt in der Überbau On-Stage Seminar Serie zu zeigen!

In 48 Geschoßen wurden von den Bauherren, einem Konsortium aus der S+B Gruppe und SORAVIA, rund 625 frei finanzierte Eigentums- und Vorsorgewohnungen errichtet. Im Sockelgebäude werden Infrastruktureinrichtungen wie ein Supermarkt, ein Restaurant, ein Ärztezentrum, sowie ein Hotel untergebracht. Für alle Appartements wurde ein durchgängiges Terrassenkonzept mit bereits vorgerichteter Bepflanzung erarbeitet. Gräser und Sträucher sollen einheitlich für Struktur und abgeschirmte Bereiche sorgen. Die private Freifläche, der Skygarten, bildet einen natürlichen grünen Filter und sorgt für den Bezug zum Außenraum, der von einem atemberaubenden Fernblick über Wien dominiert wird. Die Form des Gebäudes generiert sich aus Parametern von Windaspekten, natürlicher Verschattung, Bepflanzung und statischer Optimierung, wobei die Auswirkungen von Fallwinden und Hitzeinseln schon in der Entwurfsphase ein wichtiges Thema waren.

Aus städtebaulicher Sicht vollendet der Wohnturm DANUBEFLATS das neue Tor zu Kaisermühlen: Moderne Urbanität zwischen Donau und Kaiserwasser mit viel Natur und einer hochrangigen Verkehrsanbindung.

Alles sehr spannend. Schauen Sie sich das an!

 

 

Programm

17:00 Begrüßung
Hans Staudinger, Überbau Akademie
Wolfdieter Jarisch, Vorstand, S+B Gruppe

17:05 Vorträge

Die Entwicklung des Projekts DANUBEFLATS
Wolf Dieter Jarisch, S+B Gruppe

Das städtebauliche und architektonische Konzept
Andreas Schmitzer, Architekt, project A01 architects

Statisch-konstruktive Herausforderungen
Matthäus Groh, KS Ingenieure

Die Herausforderungen an die Bauausführung
Peter Handl, Bauunternehmung GRANIT

18:30 Führung durch das Objekt

19:30 Get-Together - mit kleinem Imbiss und Drinks

Den Folder zum On-Stage-Seminar können Sie hier downloaden.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich hier online (grüne Schaltfläche oben) an.
Anmeldeschluss: 13. Juni 2024

Storno:
Der kostenfreie Widerruf Ihrer Bestellung ist bis einschließlich 13. Juni 2024 möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei späterem Rücktritt sowie ohne schriftliche Abmeldung eine Stornogebühr von € 30,- verrechnen müssen. Die Stornogebühr entfällt bei Nennung und Teilnahme eines Ersatzes. Bitte beachten Sie, dass wir Abmeldungen nur schriftlich annehmen können.


mit freundlicher Unterstützung von:
S+B Gruppe AG
SORAVIA
Bauunternehmung Granit Gesellschaft m.b.H
Sauritschnig Alu-Stahl-Glas GmbH
MOLIN Industrie - Inbetriebnahme & Montage GmbH & Co.KG
Rudolf Metallbau
Etex Building Performance GmbH - Geschäftsbereich Promat
Grünbeck Einrichtungen


Fotos: ©Überbau/Johannes Grünbeck