in Kooperation mit PMT- ProjektManagementTools, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Hans Lechner

Beteiligte an Bauprojekten sind ständig steigendem Wettbewerbsdruck und zunehmender Komplexität in der Vorbereitung und Abwicklung der Bauvorhaben ausgesetzt. Für den beruflichen Erfolg am Bau reicht eine rein technische Ausbildung heute nicht mehr aus. Was es zudem braucht, ist organisatorische und abwicklungsorientierte Kompetenz. Diese Erkenntnis ergibt sich häufig erst schmerzvoll mitten im Berufsleben.

Vor diesem Hintergrund haben wir mit Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Hans Lechner und PMTools den Lehrgang Bauprojektmanagement entwickelt, der im Juni 2019 wieder als kompakter Kurzlehrgang angeboten wird.

Zielpublikum
Der Lehrgang richtet sich gleichermaßen an ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen und deren leitende Mitarbeiter, ProjektleiterInnen der Bauindustrie und des Baugewerbes sowie ImmobilienentwicklerInnen.

Lehrgangziel
Ziel ist es, mittels einer Mischung aus Theorie und Übungsbeispielen aus der Praxis effektives Bauprojektmanagement-Know-how zu vermitteln.

Umfang
Der Ausbildungsumfang umfasst 14 Module mit insgesamt 44 Ausbildungseinheiten (à 45 Minuten), die sich in Theorie- und Praxiseinheiten aufteilen.

Termine
Mo 17. und Di 18. Juni 2019, und
Mi 26. - Fr 28. Juni 2019

Seminarzeiten:
Mo - Do 9:30 – 12:15 Uhr, 13:30 – 18:45 Uhr
Fr 9:00 – 12:15 Uhr

Den Folder zum Lehrgang können Sie hier als Pdf downloaden.


Teilnahmegebühr
€ 2.250,- zzgl. 20% USt.
beinhaltet die Teilnahme an allen 14 Modulen, Skripten sowie Pausenverpflegungen (ausgenommen Mittagessen)
Profitieren Sie vom Mehrbucherrabatt von 10% der Teilnahmegebühr ab dem zweiten Teilnehmer aus demselben Unternehmen!

Anmeldung
Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung dieses Anmeldeformular und senden es an akademie@ueberbau.at, oder melden Sie sich gleich hier online an.

Anmeldeschluss: 27. Mai 2019
Der kostenfreie Widerruf Ihrer Bestellung ist bis einschließlich 27. Mai 2019 möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei späterem Rücktritt sowie ohne schriftliche Abmeldung 100% der Teilnahmegebühr als Stornogebühr verrechnen. Bei Nennung und Teilnahme eines in die Zielgruppe passenden Ersatzteilnehmers entfällt die jeweilige Stornogebühr. Bei Nichtteilnahme an einzelnen Blöcken oder Teilen des Lehrganges ist der gesamte Betrag zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir Abmeldungen nur schriftlich annehmen können.

Information
Monika Laumer, Tel. 01/934 66 59-100, monika.laumer@ueberbau.at