© Architektur: PLANET architects, Foto: Mark Sengstbratl

Achtung: Dieses On-Stage-Seminar wird verschoben!
Vor dem Hintergrund der von der österreichischen Bundesregierung im Zusammenhang mit COVID 19 verordneten Maßnahment können wir dieses Seminar an diesem Termin nicht durchführen. Das On-Stage-Seminar wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, sobald es die Umstände erlauben.

Dynatrace wurde im Jahr 2005 in Linz gegründet. Das auf Software Intelligence spezialisierte Unternehmen konnte sich von Anfang an gegen die Konkurrenz aus dem Silicon Valley behaupten. Mittlerweile hat sich Dynatrace als Weltmarktführer etabliert und ist für Unternehmen wie Amazon, Apple, Delta Airlines, Deutsche Bahn, T-Mobile, VW oder Swarovski unentbehrlich geworden. Obwohl Dynatrace weit mehr als 2.200 Mitarbeiter beschäftigt und seinen Unternehmenssitz in Boston, USA, hat, ist Linz der größte Engineering-Standort des Unternehmens. Mehrere hundert Mitarbeiter treiben dort die Produktentwicklung voran.

Dieses rasante Wachstum zog einen Bedarf an mehr Raum nach sich. Das Wiener Architekturbüro PLANET architects wurde mit der Planung eines neuen Büros am Fünfundzwanziger Turm in Linz beauftragt. Platz für 500 MitarbeiterInnen (vor allem Software Engineers) sollte geschaffen werden, Räume für konzentriertes Arbeiten (jede/jeder an einem fixen Platz) ebenso wie Zonen für Interaktion und zufällige Begegnungen. PLANET architects legten das Gebäude als vertikalen Campus an, in dessen Zentrum ein großzügiges, lichtdurchflutetes, Atrium-artiges Stiegenhaus positioniert ist. Ähnlich einem lebendigen Stadtviertel herrscht dort reges Treiben, man trifft sich en passant oder im Café. Um dieses Stiegenhaus herum gruppiert sind die Büros, Besprechungs-räume und zuhauf Zonen für formale und informale Kommunikation.

Das Ergebnis ist ein vom Konzept über die Möbel und das gesamte Interior bis hin zum Leitsystem durchdekliniertes high-end Bürogebäude.
Das Gebäude wirke als Turbo für das Recruiting, so die Personalchefin von Dynatrace, Veronika Leibetseder. Was will man mehr!

Sehr spannend. Schauen Sie sich das an!




© Architektur: PLANET architects, Fotos: Mark Sengstbratl

Programm:

17:00 Begrüßung
Mag. Hans Staudinger, Überbau Akademie

17:05 Impulsvorträge:
  • Die Entwicklung eines Bürokomplexes in enger Abstimmung mit dem Nutzer
    Hans Neunteufel, NEUSON Real GmbH

  • Dynatrace - Ein neues Haus für ein stetig wachsendes Unternehmen
    Veronika Leibetseder, Dynatrace, Leiterin HR, bauherrenseitige Projektleiterin

  • Eine Architektur für eine dynamische Arbeitswelt
    Arch. Dipl.-Ing. Gerhard Abel, PLANET architects

  • Her mit den Herausforderungen
    Stefan Berndl, MGLASS GmbH
18:00 Führung durch das Gebäude

19:00 Get-Together im Atrium, kleiner Imbiss, Drinks

Den vorläufigen Folder zum On-Stage-Seminar können Sie hier downloaden.


mit freundlicher Unterstützung von:
MGLASS
NEUSON Real
Kirchberger