Der BIMGlobe 2021 wird zur virtuellen Realität.
Durch den Einsatz der hochwertigsten zur Verfügung stehenden technischen Ausrüstung wird dieses Event im Wesen und in seiner Wirkung den vorangegangenen BIM-Globe-Veranstaltungen gleichen. Lassen Sie sich mit uns in diese simulierte Wirklichkeit hineinversetzen und genießen Sie dabei ein speziell gestaltetes Delikatessenpaket von Toni Mörwald, das Ihnen vor Veranstaltung frei Haus zugestellt wird.

Programm:

Im Forum werden von internationalen ReferentInnen 15-minütige Impulsreferate gehalten:

Digitalisierungsprojekte Niederösterreich, Landeshauptfrau Mikl-Leitner
CAD2BIM – die automationsgestützte Migration von CAD zu BIM, Maya Tryfona, NL
ROUNDTRIP – der interoperable IFC-Austausch von Plangrafiken, Karl Heinz Hefele, BRD
Use Case Management Potentialdarstellung, Brigitta Schock, CH, Paul Curschellas, CH
Digitale Transformation der Flughafen Stadt, Günther Ofner, A
Potentialanalyse d. Einführung von BIM im Straßenbau, Josef Decker, A

Discovery Workshops
Im Anschluss an das Forum (Impulsvorträge) und nach einer 15-minütigen Pause werden in sechs parallel ablaufenden, nach verschiedenen Themenbereichen gegliederten Discovery Workshops Fragen, die im Vorfeld und während des Globe gestellt werden, direkt von nationalen und internationalen BIM-Profis beantwortet. Jeder angemeldete BIMGlobe Teilnehmer bekommt einen Zugangscode für alle sechs Discovery Workshops und kann - theoretisch - dazwischen switchen. Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um Bekanntgabe der zwei von Ihnen präferierten Workshops bei Ihrer Anmeldung (siehe Anmeldeformular).

Nach ca. 1 Stunde und 45 Minuten gibt es eine kurze Pause, nach der Sie nochmals die Möglichkeit haben zu einem anderen Thema in einem anderen Discovery Workshop zu wechseln. Diese Sequenz der Workshops dauert dann noch 45 Minuten.

Das detaillierte Kongress-Programm können Sie hier als Pdf downloaden.

Für Gaumenfreuden während des virtuellen Globe wird durch die Zusendung eines speziellen Lunchpaketes von Toni Mörwald an die von Ihnen gewünschte Postadresse ebenfalls gesorgt.


Teilnahmegebühr: € 250,- zzgl. 20% Ust.
StudentInnen: € 70,- zzgl. 20% Ust. (bitte gültigen Studentenausweis zur Veranstaltung mitnehmen)

Anmeldung:
Bitte senden Sie uns dieses Anmeldeformular ausgefüllt an akademie@ueberbau.at.

Anmeldeschluss: 1. Februar 2021

Storno:
Der kostenfreie Widerruf Ihrer Bestellung ist bis einschließlich 15. Jänner 2021 möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Rücktritt bis einschließlich 31. Jänner 2021 bereits 50%, bei späterem Rücktritt sowie ohne schriftliche Abmeldung 100% der Teilnahmegebühr als Stornogebühr verrechnen. Die Stornogebühr entfällt bei Nennung und Teilnahme eines Ersatzteilnehmers. Bitte beachten Sie, dass wir Abmeldungen nur schriftlich annehmen können.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Frau Barbara Brantner
Tel.: +43 (0)1/934 66 59, Email: akademie@ueberbau.at