© Architektur Projekt Francis: ARGE Josef Weichenberger architects + Partner |
DMAA Delugan Meissl Associated Architects © Fotos: 6B47, Real Estate Investors AG, Heiligenstädter Lände 29, A-1190 Wien


FRANCIS ist eines der aktuell spannendsten Projekte in zentraler Lage in Wien. Die unter der Führung Karls Schwanzers von der ARGE Schwanzer, Krampf, Glück, Hlawenitzka, Requat Reinthaller geplante und 1974-1978 realisierte Überbauung des Franz-Josef-Bahnhofs wurde 2015 von 6B47 erworben und soll bis 2024 auf Basis eines Entwurfs von Josef Weichenberger architects + Partner und Delugan Meissl Associated Architects entwickelt werden. Was für eine Planungsaufgabe!

70.000 m² BGF Planungsfläche mitten in der Stadt, gigantische, große räumliche Variabilität erlaubende Regelgeschoßflächen im 10x10m-Raster und als Draufgabe die Möglichkeit, mit dem Julius-Tandler-Platz in einen urbanen Dialog zu treten und ihn zu einem Platz zu machen, der eine solche Bezeichnung verdient.

Alles höchst spannend. Schauen Sie sich diese Ikone der 1970er-Jahre Architektur an und lassen Sie sich vom Projekt inspirieren!

 

  


Programm:

13:00 Begrüßung
Mag. Hans Staudinger, Überbau Akademie

13:05 Vorträge zum Projekt
  • Projektübersicht Althan Quartier
    Friedrich Gruber, COO, 6B47 Real Estate Investors AG

  • Die städtebauliche Dimension von FRANCIS
    Josef Weichenberger, Architekt, Josef Weichenberger Architects + Partner

  • Das architektonische Konzept
    Roman Delugan, Architekt, DMAA Delugan Meissl Associated Architects
13:45 Führung durch das Gebäude

14:45 Get-Together
- mit kleinem Imbiss und Drinks

Den Folder zum On-Stage-Seminar können Sie hier downloaden.

Die Veranstaltung wird Corona-bedingt in kleinem Rahmen mit limitierter TeilnehmerInnenzahl durchgeführt, die Corona-Sicherheitsbestimmungen werden selbstverständlich eingehalten. Daher bieten wir für dieses On-Stage-Seminar drei verschiedene Termine zur Auswahl an:
Freitag, 16.4.2021, 13:00-15:00
Freitag, 23.4.2021, 13:00-15:00
Freitag, 7.5.2021, 13:00-15:00
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!



Teilnahmegebühr
Die Teilnahme ist kostenfrei!

Anmeldung
Melden Sie sich bitte rechtzeitig an, am besten gleich hier online (grüner Button oben) oder per Email an akademie@ueberbau.at.
Informationen zu den Corona-Sicherheitsbestimmungen senden wir Ihnen noch rechtzeitig vor Beginn per Email zu.