© Architektur: Henke Schreieck Architekten ZT GmbH | Foto: ZOOM VP

TrIIIple ist wohl der aktuell spektakulärste Hochhauskomplex Wiens. Mit diesem Projekt entwickelten SORAVIA und ARE Austrian Real Estate am Standort des ehemaligen Hauptzollamtes ein Lebensraumkonzept direkt am Donaukanal und damit am Tor zu Stadt, Land und Fluss. Die drei Baukörper bilden ein signifikantes Ensemble an der Bebauungskante zum Donaukanal im 3. Bezirk an der Stadtausfahrt Richtung Flughafen. Die spezielle Positionierung der Baukörper und deren bauplastischer Ausformulierung gewährleisten die visuelle Durchlässigkeit von TownTown zum Grünraum des Praters. Die einzelnen Gebäude sind durch ein 1-2 geschoßiges Sockelbauwerk verbunden, das den Übergang von TownTown zur Donaukanallände gewährleistet.

Die gewählten Dimensionen der einzelnen Baukörper sind im Sinne der Nachhaltigkeit sowohl für Büronutzung als auch für Wohnungen und Studentenwohnheim gleichermaßen geeignet. Die unterschiedlichen Geometrien der einzelnen Geschoßebenen und das statische Konzept mit aussteifenden Erschließungskernen und punktgestützten Flachdecken ermöglichen maximale Flexibilität und unterschiedlichste Grundrisslayouts. Von der 2-Zimmer-Wohnung bis zur großzügigen Loftwohnung sind sämtliche Wohnungsgrößen realisierbar. Ein Vorteil der unterschiedlichen Grundrisskonfigurationen besteht darin, dass viele 2-seitig über Eck belichtete Wohnungen angeboten werden können, mit phantastischer Blickbeziehung zum Grünraum des Praters und zum umgebenden Stadtraum.

Begrünte, gemeinschaftlich nutzbare Dachterrassen auf den unterschiedlichen Niveaus der Gebäude ergänzen das Freiraumangebot im Sinne einer vertikalen Landschaftstopographie. Innerhalb des Gebäudes sorgen flexible, nutzungsoffene Gemeinschaftsbereiche mit hoher kommunikativer Qualität für Identität und Gemeinschaftsgefühl.

Alles sehr spannend. Schauen Sie sich das an!

 

 
© Architektur: Henke Schreieck Architekten ZT GmbH | Renderings: ZOOM VP

Programm

17:00 Begrüßung
Mag. Hans Staudinger, Überbau Akademie
Mag. Erwin Soravia, CEO, SORAVIA

17:10 Vorträge
  • Idee, Projektziel und Verfahren
    Ing. Bernhard Ebner, Projektleiter TrIIIple, SORAVIA
    Dipl.-Ing. Michaela Koban, Head of ARE Development

  • Das städtebauliche und das architektonische Konzept
    Arch. Mag.arch. Marta Schreieck und Arch. Mag.arch. Dieter Henke, Henke Schreieck Architekten ZT GmbH

  • Konstruktive Herausforderungen
    Dipl.-Ing. Martin Haferl, GHP Gmeiner Haferl und Partner ZT GmbH

  • Ökologische Wärme- und Kälteversorgung mit Wasser des Donaukanals
    Dipl.-Ing. (FH) Andreas Glatzl, SEM Energie- und Gebäudemanagement GmbH

18:15 Führung durch TrIIIple (mehrere Gruppen)

19:15 Get-Together
- mit kleinem Imbiss und Drinks

Den Folder zum On-Stage-Seminar können Sie hier downloaden.


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich hier online (grüne Schaltfläche oben) an. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung vom Mehrbucherrabatt ausgenommen ist.
Anmeldeschluss: 4. September 2021

Storno:
Der kostenfreie Widerruf Ihrer Bestellung ist bis einschließlich 4. September 2021 möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei späterem Rücktritt sowie ohne schriftliche Abmeldung 100% der Teilnahmegebühr als Stornogebühr verrechnen. Die Stornogebühr entfällt bei Nennung und Teilnahme eines Ersatzteilnehmers. Bitte beachten Sie, dass wir Abmeldungen nur schriftlich annehmen können.


mit freundlicher Unterstützung von:
IPM Schober Fenster GmbH
Sauritschnig Alu-Stahl-Glas GmbH
AluKönigStahl
EAG - Elektroanlagenbau GmbH
Liebbau Gruppe
MABA Kirchdorfer Concrete Solutions
Rudolf Metallbau GmbH & Co KG
Topmaler GmbH
ei2 protector